Über uns

Lange Tradition

Erst als „Singverein Wolfskehlen“ im Jahre 1851, später als „Gesangverein Germania 1878“ und „Gesangverein Eintracht 1891“ wurde das Liedgut in Wolfskehlen bereits gepflegt. Nach einer Ruhepause der Vereine im 2. Weltkrieg entstand später durch Zusammenschluss beider Vereine die „Sängervereinigung Wolfskehlen“, zunächst als reiner Männerchor.

 

Im Jahre 1951 wurde auf Treiben des damaligen Dirigenten August Merker ein Knabenchor gegründet, der bis 1951 existierte. 1970 wurde die Idee eines Kinderchores wiedergeboren und der jetzige „Kinderchor“ unter damaliger Leitung des Dirigenten Peter Wilhelm Barthel gegründet. Seit 2012 steht der „Kinderchor“ unter der Leitung von Laura Stork. In der Vergangenheit wurden verschiedene Musicals einstudiert, wovon ein Auftritt sogar auf dem Kirchentag in Frankfurt stattfand. Zuletzt führte der Kinderchor das Musical „Das Dschungelbuch“ im Bürgerhaus Wolfskehlen auf, was man als vollen Erfolg verzeichnen durfte.

 

1986 entstand der „Frauenchor“ in Wolfskehlen, der wie auch der „Männerchor“ ab September 2010 von Frau Eva Hage aus Frankfurt geleitet wurde.

 

Seit 1993 existiert innerhalb der Sängervereinigung Wolfskehlen mit Unterbrechungen der Jugendchor „Capriccioso“, der seit 2004 von Frau Sibel Demmel geleitet wird.

 

Seit dem 150-jährigen Jubiläumsjahr 2001 verfügt der Verein über einen jungen Chor „Mix-Dur“ für Jugendliche und jung gebliebene Frauen und Männer. „Mix-Dur“ präsentiert sich überwiegend mit modernem Liedgut in englischer Sprache und wurde auch im Jahr 2006 von Sibel Demmel übernommen.

 

In der Zeit vom 11.-19. August 2001 feierte der Verein sein 150-jähriges Festjubiläum in Form verschiedener Veranstaltungen. Besonders hervorzuheben sind der Kommersabend im Bürgerhaus, Veranstaltungen im Festzelt mit dem „Werksorchester der Adam Opel AG“ und der „Welkebach Group“, ein „Abend der Kontraste“ mit einem bunten Programm, mitgestaltet von Wolfskehler Vereinen und einer beeindruckenden Volkstanz- und Gesangsgruppe aus Taurage in Litauen. Unter anderem richtete der Verein ein Freundschaftssingen und einen Volksliederwettbewerb aus, zu dem zahlreiche Chöre aus Nah und Fern anreisten.

 

 

Viele Erfolge

Im Jahr 2001 traten erstmals die Frauen und Männer beider Chöre als „Gemischter Chor“ auf, der nach dem Erfolg im Jahr 2002 nicht mehr aus dem Vereinsleben wegzudenken ist. Beim ersten Auftritt vor einer Jury erlangte der „Gemischte Chor“ beim Kreissparkassen Wertungssingen im Jahre 2002 den 1. Platz. Auch der „Frauenchor“ konnte bei diesem Wettbewerb den 1. Platz in seiner Klasse mit nach Hause nehmen. „Männer“- und „Kinderchor“ konnten damals beachtliche 3. Plätze erreichen und der junge Chor „Mix-Dur“, der damals zum ersten Mal seit seines Bestehens vor einer Jury sang, belegte immerhin den 8. Platz in seiner Klasse. Das Jahr 2002 geht als erfolgreichstes Jahr in die Geschichte des Vereins ein.

 

Die Erfolgsgeschichte der Wolfskehler Chöre setzte sich in den Folgejahren unter Dirigent Harald Sinner fort.

 

2005 konnte der „Frauenchor“ beim Chorwettbewerb der Kreissparkasse den 1. Platz belegen und der „Gemischte Chor“ wurde Zweiter in einem starken Wettbewerb. Auch „Kinderchor“ und Jugendchor „Capriccioso“ konnten mit Sibel Demmel im Jahr 2005 jeweils erste und zweite Plätze erreichen. 2007 errangen „Mix-Dur“ und Jugendchor „Capriccioso“ beim Kreiswertungssingen jeweils den Titel „Konzertchor des Kreises Groß-Gerau“.

 

Im Herbst des Jahres 2008, gerade ein Jahr nach dem Chorleiterwechsel von Harald Sinner zu Markus Braun, konnten „Frauen“-, „Männer“- und „Gemischter Chor“ wieder im Wettbewerb der Kreissparkasse jeweils zweite Plätze in ihren Klassen belegen.

 

Der Verein heute

Auf dem alljährlichen Programm des Vereins stehen verschiedene Aktivitäten wie z. B. Konzerte, Grillfeste, Singwochenenden, Auslands- und Städtereisen verbunden mit Konzertbesuchen, die der Verein selbst mitgestaltet und die Teilnahme am Weihnachtsmarkt in Wolfskehlen.

 

Das Liedgut der Chöre reicht von volkstümlicher Musik und moderner Popmusik, bis hin zu Opern, Operetten und Musicals. Durch die große Anzahl der verschiedenen Chöre ist für jeden Geschmack etwas dabei. Der Verein sorgt für Nachwuchsförderung im Dirigentenbereich, in dem er Sängerinnen und Sänger aus den eigenen Reihen zum Vizedirigenten ausbilden lässt.

 

Zur Zeit gehören dem Verein etwa 250 Mitglieder an.

Aktuelles

Geburtstagskonzert Capriccioso

Samstag, den 09.09.2018 um 19 Uhr in der evangelischen Kirche Wolfskehlen feiern wir 15 Jahre Capriccioso.

Mehr

Pfarrgarten Open Air 2018

Sonntag, den 02.09.2018, 18:30 Uhr singen unsere Chöre im Pfarrgarten Wolfskehlen.

Mehr

Nacht der Lieder 2018

Samstag, den 16.06.2018 ab 19 Uhr singt unser Chor Mix-Durbei einem Gastauftritt in Leeheim.

Mehr

Grillfest 2018, Pfingstmontag

Am Pfingstmontag 21.05.2018 ab 11 Uhr findet das traditionelle Grillfest der Sängervereinigung 1851 Wolfskehlen e.V. rund ums Bürgerhaus Wolfskehlen statt.

Mehr

Rückblicke 2017

Die Wolfskehler Chöre können auf ein erfolgreiches Jahr zurückblicken und waren auch in der Adventszeit nochmals auf Auftritten aktiv.

Mehr

Chorkonzert - Keinen Moment langweilig!

„Wunderschön und keinen Moment langweilig!“ - So die Aussage eines Konzertbesuchers am 11.11.2017 nach dem Chorkonzert „Pure Imagination“ der Sängervereinigung 1851 Wolfskehlen...

 

Mehr

Preistäger 2017

beim Chorwettbewerb der Kreissparkasse Groß-Gerau ist die Sängervereinigung Wolfskehlen!

 

Mehr

Sparkassen-wettbewerb

Am 05. und 06.05.2017 nahmen unsere Chöre am Sparkassenwettbewerb des Kreises Groß-Gerau statt.

Kreischorwettbewerb lockt junge Talente nach Kelsterbach (Echo Online, 08.05.2017)

Unsere nächsten Termine

Kommen Sie zu einem unserer nächsten Termine und besuchen Sie uns bei Auftritten.

 

Mehr

Hier finden Sie uns:

Sängervereinigung Wolfskehlen

Neugasse 77

64560 Riedstadt

 

Tel: 0160 6700678